Tolles was schmeckt und nachgekocht werden kann

Salami-Nudel Auflauf

Rezept vom 30 Mai 2012

Zutaten:
250 gr kurze Röhrennudeln
200 gr Gouda
100 gr Salami
3 Tomaten
Butter für die Form zu fetten

3 Eier
1/2 Liter Sahne
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Petersilie

Zubereitung:
Die Nudeln in kochendem Salzwasser knapp gar kochen. Dann in einem Sieb abgießen und abtropfen lassen.
Käse und Salami in gleiche, aber nicht zu dicke Würfel schneiden.

Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, häuten, halbieren und die Kerne entfernen.
Das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke teilen.

Nun die Auflaufform schön dick mit Butter ausstreichen, und alle o.g Zutaten gut vermischt in die Form geben.

Für den Guss, die Eier mit der Shane verquirlen. Das ganze mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen.

Die Mischung über die Nudeln geben und das ganze in den auf 200 GRAD vorgeheizten Backofen geben.

Nun ca. 20 -25 Minuten warten. Petersilie über den Auflauf und fertig ist das Gericht.

Guten Appetit

Tags: Aufläufe, Großmutters Küche, Rezepte | Meinungslos »