Tolles was schmeckt und nachgekocht werden kann

Schokoladenkuchen mit flüssigen Kern italienischer Art

Rezept vom 19 August 2014

Zutaten für ca. 7 Portionen:

210 gr. Butter
210 gr. Schokolade
7 Eier
270 gr Zucker
120 gr Mehl
40 gr Kakaopulver
Fett für die Backformen (Ein Muffinbackblech hat sich bei mir bewährt)

Zubereitung:

Die Butter und Schokolade über Wasserdampf verflüssigen.
Anschließend mit den Eiern und Kristallzucker schlagen und zum Schluss Mehl und Kakaopulver zufügen.

In kleine, gefettete Backformen (ca. 7,5 cm Durchmesser und ca. 4 cm hoch) ungefähr 7 bis max. 10 Minuten
im vorgeheizten Backofen bei 210°C Heißluft backen.

Der Kern bleibt schön flüssig!
Besonders schmeckt das ganze mit Beilagen wie frische Früchte oder Vanilleeis

Tags: Ausländisches, Italienisch, Nachtisch, Rezepte | Meinungslos »

Putenschnitzelgratin aus dem Ofen

Rezept vom 11 Februar 2009

Zutaten: für 4 Personen

500g Putenschnitzel
Jodsalz
Feinste Qualität Pfeffer schwarz
1Bund Frühlingszwiebeln
1 Topf glatte Petersilie
1 rote Paprikaschote
250 g Milfina Schmand
125 g Herzhafter Katenschinken gewürfelt

Zubereitung:

Die Schnitzel quer halbieren, mit Salz (wenig verwenden, der Katenschinken ist salzig) und Pfeffer würzen und nebeneinander in eine Auflaufform legen. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, grobe Stiele entfernen und die Blätter fein hacken. Die Paprikaschote putzen und in kleine Würfel schneiden. Den Schmand glatt rühren, Frühlingszwiebeln, Petersilie, Paprika und Katenschinken unterheben.

Die Schmandmasse mit Pfeffer abschmecken, auf den Schnitzeln verteilen und das Ganze im auf 200 °C vorgeheizten Backofen ca. 50-60 Minuten backen. Während des Garens bildet sich in der Form Flüssigkeit, das Gericht ist fertig, wenn sie zum größten Teil verdunstet ist. Das Schnitzel-Gratin anschließend portionsweise auf Tellern anrichten und servieren.

Diese Rezeptidee stammt von aldi.de

Tags: Italienisch, Mediterranes, Rezepte | Meinungslos »

Italienischer Nudelsalat

Rezept vom 13 Januar 2007

Zutaten
Für 4 – 5 Personen

250g Tomaten (Cerry)
200g Mozzarella (Mini)
1 Zwiebel
Salz und Pfeffer
3EL Balsamico (weiß/Bianco)
6EL Olivenöl (Extra Native)
3EL Pinienkerne
400g Nudeln

Zubereitung
Nudeln wie gewohnt kochen,Pinienkerne kurz anrösten und den Rest eine halbe Stunde ziehen lassen.

Dann die Nudeln dazu geben die Pinienkerne drüber und zum Schluss ein paar ganze Basilikum Blätter darüber.

Viel Spaß und gutes gelingen..

Tags: Ausländisches, Italienisch | Meinungslos »