Tolles was schmeckt und nachgekocht werden kann

Erbseneintopf für ca. 35 Personen

Rezept vom 18 August 2014

Zutaten für ca. 35 Personen:
4 KG getrocknete Erbsen (Wichtig, diese müssen einen Tag vorher in Wasser eingelegt werden!)
4 KG Schweinefleisch (Schulter oder ähnliches)
3 KG geschälte Kartoffeln
10 – 15 Würstchen
500 gr. Zwiebeln
500 gr. Sellerie
500 gr. Lauch / Porree
500 gr. Speck

5 TL Salz
1TL Pfeffer
2 TL Majoran
15 Liter Wasser

 

Zubereitung: (Zeit inkl. Voreinweichen ca. 16 Stunden)

Die Erbsen einen Tag vorher in einen Kessel und mit reichlich Wasser einweichen lassen. Notfalls immer wieder mal Wasser nachgeben.
Am nächsten Tag, den Kessel mit den Erbsen zum kochen bringen.

Bitte das ganze Fleisch und alle Kartoffeln in Mundgerechte Stücke schneiden. 

Nach dem ersten Aufkochen:
Nun das Fleisch dazugeben und das ganze fein salzen und pfeffern und 1.5 Stunden schön kochen lassen.
Dann die Kartoffelstückchen dazu geben und eine 0.5 Stunden mitköcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Speck in einer Pfanne auslassen und schön anbraten und dann mit allem anderen zu der Suppe hinzugeben.
Das ganze sollte nun noch ca. 20-30 Minuten köcheln und dabei immer wieder umgerührt werden.

Viel Spaß, leckere Suppe als kleines Dankeschön für Helfer und einfach nur so.

Tags: Kochabende, Suppen, Winterliches | Meinungslos »

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.