Tolles was schmeckt und nachgekocht werden kann

Gefüllte Paprika mit Mandel-Reis

Rezept vom 15 April 2010

Zutaten
Für 4 Portionen

8 kleine hollandische Paprika
Salz
Schwarzer Pfeffer
1 rote Zwiebel
3 Knoblauchzehen
3 Lauchzwiebeln
3 Tomaten
4 EL Olivenöl
175g paraboiled Langkornreis
1 Lorbeerblatt
125g grob gehackte Mandeln
1 EL frischer gehackter oder 1/2TL getrocknteter Thymian
2-3 EL fein gehackte Blattpetersilie
300g Feta
4 EL Tomatenmark

Zubereitung

1. Paprikadeckel abschneiden, Kerngehäuse entfernen und waschen. Die Schoten von Innen salzen und pfeffern. Zweibel und 2 knoblauchzehen schälen und fein hacken.  Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Tomaten kreuzweise einschneiden, überbrühen und häuten.

2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig braten. Lauchzwiebeln dazu geben. Reis, Tomaten und Lorbeerblatt zufügen alles gut umrühren und  mit ca. 350ml  kochendem Wasser auffüllen. Reis ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis er gar ist. Pfanne vom Herd nehmen und Lorbeerblatt entfernen. Backofen auf 200 Grad (Umluft ca. 180 Grad) vorheizen. Mandeln ohne Fett anrösten, mit kräutern und den reis rühren. Feta zerkrümmeln und zufügen. Würzen. Paprika mit Reis-Mischung vorsichtig füllen und Deckel aufsetzen.

3. Paprika in eine tiefe Auflaufform setzen. Tomatenmark mit 2 EL Olivenöl, duchgepresster Knoblauchzehe und 300 ml heißem Wasser verrühren, etwas salzen und pfeffern und in die Auflaufform gießen. Paprika mit Alufolie abdecken und für ca. 35 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Alufolie enrfernen und für 15-20 Minuten weich garen. paprika dann auf Teller setzen, mit Soße übergießen und servieren.

ca. 30 Minuten Zubereitung + 55 Minuten Backzeit

Tags: Kochabende, Mediterranes, Rezepte, Vegetarisch | Meinungslos »

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.