Tolles was schmeckt und nachgekocht werden kann

Putenschnitzelgratin aus dem Ofen

Rezept vom 11 Februar 2009

Zutaten: für 4 Personen

500g Putenschnitzel
Jodsalz
Feinste Qualität Pfeffer schwarz
1Bund Frühlingszwiebeln
1 Topf glatte Petersilie
1 rote Paprikaschote
250 g Milfina Schmand
125 g Herzhafter Katenschinken gewürfelt

Zubereitung:

Die Schnitzel quer halbieren, mit Salz (wenig verwenden, der Katenschinken ist salzig) und Pfeffer würzen und nebeneinander in eine Auflaufform legen. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, grobe Stiele entfernen und die Blätter fein hacken. Die Paprikaschote putzen und in kleine Würfel schneiden. Den Schmand glatt rühren, Frühlingszwiebeln, Petersilie, Paprika und Katenschinken unterheben.

Die Schmandmasse mit Pfeffer abschmecken, auf den Schnitzeln verteilen und das Ganze im auf 200 °C vorgeheizten Backofen ca. 50-60 Minuten backen. Während des Garens bildet sich in der Form Flüssigkeit, das Gericht ist fertig, wenn sie zum größten Teil verdunstet ist. Das Schnitzel-Gratin anschließend portionsweise auf Tellern anrichten und servieren.

Diese Rezeptidee stammt von aldi.de

Tags: Italienisch, Mediterranes, Rezepte | Meinungslos »

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.