Tolles was schmeckt und nachgekocht werden kann

Rohrnudeln mit Hackfüllung

Rezept vom 27 Februar 2007

Zutaten
100 g Möhren
250 g Hackfleisch
3 EL Keimöl
1 Beutel KNORR Fix für Arrabiata mit Hackfleisch
100 g Schafskäse (Feta)
3 EL gehackter Basilikum
1 Packung Pizza-Teig
2 EL Milch

Zubereitung
1. Möhren putzen, schälen und in feine Würfel schneiden. Mit dem Hackfleisch in 2 EL heißem Keimöl anbraten.

2. ¼ l (250 ml) kaltes Wasser zugießen und Beutelinhalt Fix für Arrabbiata mit Hackfleisch einrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 3 Minuten kochen. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Schafskäse zerkrümeln und mit dem Basilikum unter die Fleischsauce mischen.

3. Pizza-Teig mit 1/4 l (250 ml) lauwarmem Wasser und 1 EL Keimöl zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einem Rechteck (20 x 60 cm) ausrollen und die erkaltete Fleischsauce darauf verteilen. Von der kurzen Seite her aufrollen und vom entstandenen Teigstrang ca. 15 „Schnecken“ abschneiden.

4. Teigschnecken eng nebeneinander in eine gefettete Auflaufform setzen. Oberfläche mit etwas Milch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) 45 – 50 Minuten backen.

Tags: Aufläufe, Rezepte | Meinungslos »

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.