Tolles was schmeckt und nachgekocht werden kann

Schokoladen-Fondue

Rezept vom 24 Oktober 2007

Zutaten
250g süße Sahne
200g Vollmilchschokolade
200g Zartbitterschokolade
1 unbehandelte Orange
1P.Vanillezucker
1 Banane
250g Erdbeeren
2 Kiwis
1 Birne
1/2 Zitrone
1 kleine Dose Ananas
2 EL Ananassaft

Zubereitung
Gieße die Sahne in einen kleinen Topf und gib die Schokolade in kleinen Stückchen dazu.
Wasche die Orange unter heißem Wasser und reibe, je nach Geschmack, etwas von der Schale zur Schokosahne.
Streue jetzt den Vanillezucker zur Schokosahne und erwärme alles langsam auf dem Herd.
Du musst dabei aber immer umrühren, damit die Schokolade nicht anbrennt!
Nimm die einzelnen Stücke der geschälten Orange und lege sie auf eine Platte.
Schäl die Banane, schneide sie und lege sie auf die Platte.
Wasche die Erdbeeren kurz unter kaltem Wasser und gib auch sie auf die Platte.
Schäle dann die Kiwi und zerschneide sie in acht Teile.
Schneide die Birne nun in kleine Stücke und entferne das ungenießbare Kerngehäuse.
Leg alles auf die Platte.
Presse den Saft der halben Zitrone aus und beträufel damit die Bananen- und Birnenstücke.
Jetzt muss die Dose mit den Ananasscheiben geöffnet werden. Rühre 2 Esslöffel vom Saft zur heißen Schokosahne.
Die Ananasscheiben schneidest du in kleine Stückchen und legst auch sie auf die Platte.
Jetzt kannst du die Schokosahne auf das Rechaud stellen.
Jeder nimmt mit seiner Gabel ein Stück Obst seiner Wahl und taucht es in die heiße Schokolade.

Tags: Kochabende, Winterliches | Meinungslos »

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.