Tolles was schmeckt und nachgekocht werden kann

Spargel in Basilikum mit Spargelsauce

Rezept vom 19 August 2014

Zutaten für 2 Personen:

1 kg frischer Spargel
1.5 Liter Gemüsebrühe
1 Zwiebel
30 gr. Butter
1 Bund Basilikum
50 g Schmand oder Joghurt
Salz und Pfeffer
Muskat
Zucker
Limettensaft

Zubereitung:

Den Spargel schälen und holzige Enden abschneiden. Die Schale 10 Minuten in 1.5 Liter Brühe kochen. Die Spitzen vom Spargel abschneiden. Die Hälfte der Stangen in kleine Stücke schneiden, und beiseite stellen. Den Rest wie gewohnt kochen, 10 Minuten vor Ende der Kochzeit die Spargelspitzen dazu geben.

Die Spargelstückchen mit der gewürfelten Zwiebel in einer Pfanne mit heißer Butter glasieren, dann 200 ml Spargelbrühe vom Auskochen der Schalen dazu geben und 10 Minuten zugedeckt kochen. Basilikumblätter und Schmand dazu geben und die Sauce fein pürieren. Mit Salz, Muskat, Zucker und Limettensaft abschmecken. 

Kurz heiß werden lassen, dann den fertigen Spargel mit der Sauce überziehen und bitte heiß servieren. 

Dazu passen Kartoffeln und Schnitzel.

Tags: Kochabende, Rezepte, Winterliches | Meinungslos »

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.