Tolles was schmeckt und nachgekocht werden kann

Waffeln mit Preiselbeersauce und leckeren Gewürzbirnen

Rezept vom 19 August 2014

Zutaten für ca. 7 Portionen:

125 gr. Butter
100 gr. Zucker
2 Eier
100 gr. Mehl
50 gr. Speisestärke
1 TL Zimt
0,5 Pck. Backpulver
200 gr. Crème fraîche
1 Dose Birnen, Williams Christ Birnenhälften
1 Stange Zimt
2 Gewürznelken
1 EL Honig
1 Becher Sahne
1 Glas Preiselbeerkompott

Zubereitung:

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, dann die Eier einzeln unterrühren.
Nun das Mehl mit der Stärke, dem Backpulver und dem Zimt mischen, nach und nach einsieben und abwechselnd mit ein wenig Creme Fraiche unterrühren.

Nun die Birnen abgießen und den Saft dabei in einem kleinen Topf auffangen.
Birnenhälften einmal zerteilen, sodass Birnenviertel entstehen. Mit Zimt, Nelken und Honig nun in den Sud in dem Topf legen und aufkochen. Etwa 10 min köcheln lassen, dann einfach den Deckel verschließen und die Platte ausschalten, so dass die Birnen zwar warm bleiben, aber nicht mehr köcheln.

Die Sahne steif schlagen und kalt stellen.

Nun aus je etwa 2 El des Teiges Waffeln backen und mit einigen Birnenspalten, Sahne und Preiselbeeren auf einem Teller anrichten.

Tags: Backen, Kochabende, Nachtisch, Rezepte | Meinungslos »

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.